Ablauf Gründonnerstag

 

Liturgie am Gründonnerstag

(Hilfen für die Ministrantenprobe)

Dienste:

2 Klappern (Hauptministranten); 2 Kerzenträger; ggf. Helfer bei der Fußwaschung…

 

Ablauf:

Einzug…

Gloria

Ministranten läuten mit Altarglocken während des ganzen Gloria-Liedes

Nachher gibt es keine Glocken mehr bis zur Osternacht…

Fußwaschung:

Ministranten helfen ggf. den Mesnern… oder dem H. Pfarrer…

Wandlung

Anstatt der Glocken verwenden die Ministranten „Klappern“ bei der Wandlung (am Beginn der Wandlung – zum Segensgebet über Brot und Wein)

Nach der Kommunion:

Übertragung des Allerheiligsten (aller Hostien) vom Tabernakel zum Seitenaltar.

Ministranten begleiten den Priester mit Kerzenleuchter und mit Klappern (während des Prozessionsweges)

Zum Schluss:

Schlichter Auszug vom Seitenaltar weg…

– Ministranten helfen ggf. den Mesnern beim Abräumen des Altars…

– anschließend: ggf. Ölbergandacht beim Seitenaltar… (freiwillig)


%d Bloggern gefällt das: